Home | english  | Impressum | KIT
Lukas Wenger

M.Sc. Lukas Wenger

Doktorand
Raum: R. 208
Tel.: +49 721 608 47524
Fax: +49 721 608 46240
lukas wengerQvw4∂kit edu

Fritz-Haber-Weg 2
Gebäude 30.44
76131 Karlsruhe



Lebenslauf und Publikationen

Akademischer CV

10/2016 – jetzt Doktorand
Institut für Bio- und Lebensmitteltechnik, Bereich IV: Molekulare Aufarbeitung von Bioprodukten, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
11/2015 – 05/2016 Masterarbeit: Herstellung, Charakterisierung und Aufreinigung von Surrogat-Viruspartikeln mittels Doppelschicht-Chromatographiemedien
School of Chemical Engineering, University of Birmingham (UoB), England
in Kooperation mit dem Institut für Funktionelle Grenzflächen (KIT)
07/2014 – 08/2016 Mehrfach Tätigkeit als studentische Hilfskraft: Praktikumsbetreuung und Aufreinigung von virusähnlichen Partikeln mittels Membranadsorbern
Institut für Bio- und Lebensmitteltechnik, Bereich IV: Molekulare Aufarbeitung von Bioprodukten, KIT
11/2013 – 04/2014 Industriepraktikum bei Boehringer Ingelheim Pharma, Abteilung Protein Science / Process Development, Biberach
Entwicklung eines säulenfreien Aufreinigungsprozesses für Antikörper
06/2013 – 11/2013 Bachelorarbeit: Entwicklung eines Aufreinigungsschrittes für humane Parvovirus-Capside mittels wässriger Zweiphasenextraktion
10/2010 – 05/2016 Studium des Bioingenieurwesens am Karlsruher Institut für Technologie (KIT)



 

Forschungsbreich

Entwicklung biokompatibler Tinten für 3D-Druck.



 

Publikationen

Artikel

C. Ladd Effio, L. Wenger, O. Ötes, S. A. Oelmeier, R. Kneusel, J. Hubbuch, Downstream processing of virus-like particles: Single-stage and multi-stage aqueous two-phase extraction, J. Chromatogr. A 1383 (2015), 35-46, http://dx.doi.org/10.1016/j.chroma.2015.01.007.